DKB Kreditkarte

DKB Kreditkarte
DKB Kreditkarte

Als Reisekreditkarte fürs Ausland ist die kostenlose DKB Visa Karte eine der besten Optionen. Als Aktivkunde kannst du weltweit kostenlos Geld abheben und in fremden Währungen bezahlen. Es wird allerdings eine regelmäßiger Geldeingang vorausgesetzt, um alle Vorteile der DKB Visa Kreditkarte nutzen zu können.

DKB Kreditkarte Test und Vergleich

Die kostenlose Kreditkarte der DKB ist schon seit Jahren die erste Wahl vieler Reisender denn sie bietet viele Vorteile für alle, die sich oft im Ausland aufhalten. Durch die unkomplizierte Beantragung und die Verifizierung per Video-Ident kann sich jeder schnell und einfach die DKB Kreditkarte beantragen. Die DKB Reisekreditkarte bietet allerdings die meisten Vorteile, wenn ein regelmäßiger Geldeingang von mindestens 700 Euro im Monat auf das Konto eingeht.

Mit der DKB Kreditkarte weltweit gebührenfrei Geld abheben

Die DKB unterscheidet nämlich zwischen aktiven und passiven Kunden, wobei nur Aktivkunden gebührenfrei im Ausland Geld abheben und bezahlen können. Als Neukunde wird man automatisch ein Jahr lang als Aktivkunde eingestuft. Wenn das zugehörige DKB Girokonto allerdings ohnehin als Hauptkonto verwendet wird und der regelmäßige Geldeingang kein Problem ist, erhält man mit der DKB Kreditkarte eines der besten Gesamtpakete für das Bezahlen und Geld abheben im Ausland.

Für wen ist die DKB Kreditkarte geeignet?

Sobald ein monatlicher Geldeingang von mindestens 700 Euro erreicht wird, zählt man bei der DKB als Aktivkunde. Wer damit kein Problem hat, kann von allen Vorteilen der DKB Kreditkarte profitieren und erhält eine der besten Kreditkarten für die Reise. Die nötige Einzahlung muss am Stück erfolgen und darf sich nicht auf kleinere Einzahlungen verteilen. Übrigens ist man als Neukunde automatisch ein Jahr lang Aktivkunde, danach wird man ohne den erforderlichen Geldeingang als Passivkunde eingestuft. Als Passivkunde ist das Geld abheben nur in der Eurozone kostenlos und eventuelle Gebühren an Geldautomaten werden nicht zurückerstattet. Außerhalb der Eurozone werden Gebühren von 1,75% fällig, weshalb sich die DKB Kreditkarte für Reisende besonders für Aktivkunden lohnt.

Vorteile der DKB Kreditkarte

Die DKB Kreditkarte ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Kreditkarten für Reisende. Wer das Konto als Aktivkunde nutzt, kann weltweit kostenlos Bargeld abheben und sogar Gebühren von Geldautomaten im Ausland werden auf Anfrage erstattet.

  • Alle Vorteile der DKB Cash Kreditkarte im Überblick
  • Gebührenfreie Kreditkarte ohne versteckte Kosten
  • Kostenloses Girokonto mit 0,4 % Zinsen auf Guthaben von bis zu 100.000,00 Euro
  • Als Aktivkunde weltweit kostenlos Bargeld abheben, gebührenfrei im Ausland zahlen und Geldautomatengebühren erstatten lassen
  • Als Aktivkunde bis zu 10% Cashback bei über 10.000 Partnern der DKB

DKB Kreditkarte beantragen

Als Reisekreditkarte ist die DKB Kreditkarte definitiv eine der besten Optionen überhaupt. Die gebührenfreien Visa-Karte ermöglicht weltweit kostenloses Bezahlen und Geld abheben und sogar Fremdgebühren werden auf Anfrage zurückerstattet. Die DKB Kreditkarte lässt sich schnell und unkompliziert online beantragen und verifizieren.

DKB Kreditkarte
Als Reisekreditkarte fürs Ausland ist die kostenlose DKB Visa Karte eine der besten Optionen. Als Aktivkunde kannst du weltweit kostenlos Geld abheben und in fremden Währungen bezahlen. Es wird allerdings eine regelmäßiger Geldeingang vorausgesetzt, um alle Vorteile der DKB Visa Kreditkarte nutzen zu können.
9 Testergebnis

Als Reisekreditkarte fürs Ausland ist die kostenlose DKB Visa Karte eine der besten Optionen. Als Aktivkunde kannst du weltweit kostenlos Geld abheben und in fremden Währungen bezahlen. Es wird allerdings eine regelmäßiger Geldeingang vorausgesetzt, um alle Vorteile der DKB Visa Kreditkarte nutzen zu können.

Nutzerwertung: 4.5 (2 votes)
Die beste Reisekreditkarte
Logo
Login/Register access is temporary disabled